Neunkirchen-Seelscheid

Neubau eines Bürogebäudes

Fläche: 935 qm BGB

Standort: Ohlenhohn Ost, Neunkirchen-Seelscheid

Bauherr: Dr. Walter GmbH

Fertigstellung: Februar 2006

Effizienz und Qualität im Einklang: Das repräsentative Bürogebäude des Reiseversicherers Dr. Walter hebt sich im gesichtslosen neu erschlossenen Gewerbegebiet positiv ab. Es setzt ein klares Zeichen für den abgelegenen Standort, der aus personalfreundlichen Erwägungen gewählt wurde. Obwohl die Baukosten in Konkurrenz zu Fertigteilsystemen sehr gering gehalten werden mussten, konnte dem Anliegen der Beschäftigten nach einem angenehmen Arbeitsplatz genauso Rechnung getragen werden wie den gestalterischen Ansprüchen des Bauherrn. Die mit Sperrholz und Eternitplatten auf den Rhythmus der Fassadenöffnungen abgestimmte Baukörpergestaltung erfüllt den Wunsch nach Individualität und Wertigkeit trotz wirtschaftlich effizienter Herangehensweise.

Innen gewährt das als Kombibüro ausgelegte Bürokonzept Einblicke in die unterschiedlichen Abteilungen, ebenso wie Rückzugsmöglichkeiten in kleine Einzelbüros. Einzelne Bauteile wie der Eingangsbereich und das Treppenhaus werden durch die Verwendung von Sichtbeton akzentuiert. Die große Freifläche um das Gebäude wurde mit der Landschaftsplanung für einen Obstgarten und eine Festwiese in die Entwicklung einbezogen.